Top

Fotospaziergang Hund

Sie haben eine eigene Kamera (Spiegelreflex oder Bridge) und möchten damit gern selber gute Fotos machen, wissen aber nicht so recht, wie Sie das optimal umsetzen können? Sie haben sich schon mal ein bisschen mit der Technik auseinander gesetzt, aber so richtig klappt das Zusammenspiel von Blende, ISO und Belichtungszeit noch nicht? Sie fotografieren immer nur im Automatikmodus und schöpfen das Potential Ihrer Kamera nicht aus?

Gehen Sie gemeinsam mit mir auf eine kleine Tour und lassen Sie sich bei der Motivsuche und den Kameraeinstellungen von mir unterstützen.

Was Sie brauchen:

Kamera (evtl. Bedienungsanleitung)
Festes Schuhwerk
Strapazierfähige Kleidung (Wir arbeiten bodennah)

Dieser Fotospaziergang richtet sich an Hundebesitzer, die einfach bessere Fotos von ihrem Hund machen wollen.

Thema: Wie fotografiere ich meinen Hund in Aktion

Ort: Biesern, eine Runde um den See, Baden (die Hunde) erwünscht

Zeit: Samstag, 29. September 14:00 – 17:00

Die Hunde sollten gut verträglich und abrufbar sein. Es ist aber auch möglich, mit Leine zu fotografieren. Freilauf ist nicht zwingend notwendig. 

Investition:

29,00 Euro pro Teilnehmer (max. 6 Teilnehmer)